Datenschutzerklärung

  1. Diese Datenschutzrichtlinie enthält die Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die über die Website www.nitus.pl, im Folgenden als „Website“ bezeichnet, abgerufen werden.
  2. Der Eigentümer der Website und der Administrator der persönlichen Daten ist P.P.H.U. NITUS Piotr Nowak mit Sitz in Drużków Pusty 9 32-862 Porąbka Iwkowska, NIP: 8691390314, im Folgenden als NITUS bezeichnet.
  3. Von NITUS über die Website erhobene personenbezogene Daten werden gemäß der Verordnung (EU) 2016/678 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz von Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Datenschutzverordnung) verarbeitet, im Folgenden als DSGVO bezeichnet.
  4. NITUS achtet besonders auf die Privatsphäre der Benutzer, die die Website besuchen.

 

§1 Zweck und Umfang der Datenerfassung

  1. Die persönlichen Daten der Benutzer werden gesammelt im folgenden Fall:
    1. Kontoregistrierung in der Partnerzone der Website, um ein individuelles Konto zu erstellen und das Konto zu verwalten.
    2. Nutzung des Kontaktformulardienstes auf der Website zur Ausführung eines Vertrags auf dem elektronischen Weg,
    3. Verwendung des Angebotsformulars zur Ausführung eines Vertrags auf dem elektronischen Weg,
  2. Bei der Registrierung eines Kontos in der Partnerzone der Website gibt der Unternehmer Folgendes an:
    1. Firmennamen,
    2. USt-IdNr.,
    3. E-Mail-Adresse,
    4. Vor- und Nachname.
  3. Bei der Registrierung eines Kontos in der Website-Partnerzone erhält der Benutzer ein generiertes Passwort. Der Benutzer kann das Passwort zu einem späteren Zeitpunkt zu den in §5 beschriebenen Bedingungen ändern.
  4. Bei Verwendung des Kontaktformulars gibt der Benutzer die folgenden Daten an:
    1. Vor- und Nachname,
    2. Telefonnummer,
    3. E-Mail.
  5. Bei Verwendung des Angebotsformulars gibt der Benutzer die folgenden Daten an:
    1. Vor- und Nachname,
    2. E-Mail,
    3. Telefonnummer,
    4. Ort,
    5. Wojewodschaft.
  6. Bei Verwendung des Zusammenarbeitsformulars gibt der Benutzer die folgenden Daten an:
    1. Vor- und Nachname,
    2. Firmenname,
    3. E-Mail,
    4. Ort,
    5. Wojewodschaft.
  7. Bei Verwendung des Bewerbungsformulars gibt der Benutzer die folgenden Daten an:
    1. Vor- und Nachname,
    2. E-Mail,
    3. Telefonnummer.
  8. Bei der Nutzung der Website können zusätzliche Informationen heruntergeladen werden, insbesondere: die dem Computer des Benutzers zugewiesene IP-Adresse oder die externe IP-Adresse des Internetanbieters, Domainname, Browsertyp, Zugriffszeit, Betriebssystemtyp.
  9. Von Benutzern können Navigationsdaten gesammelt werden, einschließlich Informationen zu Links und Verweise, auf die sie klicken, oder zu anderen Aktivitäten, die auf der Website durchgeführt werden.
  10. Die Übermittlung personenbezogener Daten an NITUS ist freiwillig, unter dem Vorbehalt, dass die Nichtangabe der in den Formularen angegebenen Daten die Einrichtung eines Kontos im Partnerbereich sowie die Beantwortung der gesendeten Frage und die Beilegung der Angelegenheit verhindert.

 

§2 Wem werden die Daten bereitgestellt oder anvertraut und wie lange werden sie gespeichert?

  1. Die persönlichen Daten des Benutzers werden an Dienstanbieter übertragen, die NITUS beim Ausführen der Website verwendet. Dienstleister, an die Daten je nach vertraglichen Vereinbarungen und Umständen übertragen werden oder die NITUS-Anweisungen bezüglich der Zwecke und Methoden der Verarbeitung dieser Daten unterliegen (Verarbeiter).
    1. Verarbeitende Stellen. NITUS verwendet Lieferanten, die Daten ausschließlich auf Anweisung von NITUS verarbeiten. Dazu gehören Anbieter, die Hosting-Services anbieten, Marketing-Systeme bereitstellen, ein System zur Analyse des Datenverkehrs auf der Website sowie Systeme zur Effektivität von Marketingkampagnen liefern.
  2. Die persönlichen Daten der Benutzer werden gespeichert:
    1. Wenn die Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten die Einwilligung ist, werden die personenbezogenen Daten des Benutzers von NITUS verarbeitet, solange die Einwilligung nicht widerrufen wird.
    2. Für den Fall, dass die Grundlage für die Datenverarbeitung die Vertragserfüllung ist, werden die personenbezogenen Daten des Benutzers von NITUS verarbeitet, solange dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist.
  3. Benutzerdaten dürfen nur dann außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums an Google übertragen werden, wenn sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Google ist ein Empfänger, der nach dem US-Datenschutzschild (Privacy Shield) zertifiziert ist. Dies entspricht einer angemessenen Sicherheit zum Schutz von Daten gemäß Art. 46 Abschnitt DSGVO.

 

§3 Cookies-Mechanismus, IP-Adresse

  1. Die Website verwendet kleine Dateien, sogenannte Cookies. Sie werden von NITUS auf dem Endgerät der Person gespeichert, die die Website besucht, sofern der Internetbrowser dies zulässt. Diese Dateien ermöglichen es, das Gerät des Benutzers zu erkennen und die auf seine individuellen Vorlieben zugeschnittene Website ordnungsgemäß anzuzeigen. Cookies enthalten in der Regel den Namen der Website, von der sie stammen, ihre Speicherzeit auf dem Endgerät und eine einzigartige Nummer.
  2. NITUS verwendet zwei Arten von Cookies:
    1. Session-Cookies – temporäre Dateien, die auf dem Gerät des Benutzers verbleiben, bis Sie sich von der Partnerzone abmelden oder die Software (Webbrowser) ausschalten.
    2. Permanente Cookies – sie bleiben für die in den Cookie-Dateiparametern angegebene Zeit oder bis sie vom Benutzer manuell entfernt werden, auf dem Gerät.
  3. NITUS verwendet seine eigenen Cookies zu folgenden Zwecke:
    1. Benutzerauthentifizierung auf der Website und Sicherstellung der Sitzung des Benutzers in der Website-Partnerzone, dank derer der Benutzer das Login und das Passwort nicht auf jeder Unterseite der Website erneut eingeben muss,
    2. Analyse und Recherche sowie Einschaltquotenprüfung, insbesondere um Statistiken zu erstellen, die das Verständnis der Nutzung der Website durch Benutzer erleichtern und deren Struktur und Inhalt verbessern.
  4. NITUS verwendet externe Cookies zu folgenden Zwecken:
    1. auf der Website eine Karte mit dem Standort des NITUS-Büros über die Website maps.google.com darzustellen (Administrator externer Cookies von Google Inc. mit Sitz in den USA).
    2. Sammeln statistischer Daten mit Google Analytics-Analysetools (Administrator externer Google Inc.-Cookies mit Sitz in den USA).
  5. Wenn der Benutzer keine Cookies erhalten möchte, sollten die Einstellungen des Endgeräts so geändert werden, dass die automatische Behandlung von Cookies blockiert wird. Diese sind in den Einstellungen der Software zur Verwendung des Endgeräts (Webbrowser) oder auf der Website des Herstellers verfügbar. Gleichzeitig möchten wir Sie darüber informieren, dass die Einschränkung oder Ausschaltung der Verwendung von Cookies einige der auf der Website verfügbaren Funktionen beeinträchtigen und Sie in extremen Fällen an der Nutzung der Website hindern kann.
  6. Die Website enthält Links und Verweise auf andere Websites. NITUS ist nicht verantwortlich für die darin geltenden Datenschutzbestimmungen.

 

§4 Rechte der betroffenen Personen

  1. Der Benutzer hat das Recht, von dem Administrator den Zugriff auf personenbezogene Daten zu fordern, diese zu korrigieren, die Verarbeitung zu löschen und das Recht zur Übertragung der Daten.

 

§5 Sicherheitsmanagement – Passwort

  1. Durch die Verwendung eines SSL-Zertifikats bietet NITUS den Benutzern eine sichere und verschlüsselte Verbindung beim Senden persönlicher Daten und beim Anmelden in der Partnerzone auf der Website.
  2. Für den Fall, dass ein Benutzer, der ein Konto auf der Website hat, das Zugangspasswort in irgendeiner Weise verloren hat, generiert die Website ein neues Passwort. NITUS sendet keine Passworterinnerung. Das Passwort wird verschlüsselt so gespeichert, dass es nicht mehr lesbar ist. Um ein neues Passwort zu generieren, geben Sie die E-Mail-Adresse in das verfügbare Formular unter dem Link „Passwort vergessen“ ein, der im Anmeldeformular für das Konto auf der Website angegeben ist. Der Benutzer erhält eine elektronische Nachricht mit einer Weiterleitung zu dem auf der Website bereitgestellten Formular an die E-Mail-Adresse, die bei der Registrierung angegeben oder bei der letzten Änderung des Kontoprofils gespeichert wurde. Dort kann der Benutzer ein neues Passwort festlegen.
  3. NITUS sendet niemals Korrespondenz, einschließlich elektronische Korrespondenz, und fragt nach Anmeldedaten, insbesondere nach dem Passwort für den Zugriff auf das Benutzerkonto, nicht.

 

§6 Änderungen der Datenschutzerklärung

  1. NITUS behält sich das Recht vor, die Datenschutzrichtlinie zu ändern, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, sich die technologischen Bedingungen ändern, die Funktionsweise der Website oder die Änderung einen Standard einführt, der höher als das gesetzlich vorgeschriebene Minimum ist.
  2. Letzte Aktualisierung am 7. Januar 2020
  3. Fragen zur Datenschutzerklärung richten Sie bitte an iod@nitus.pl.