Nitus | Aluminium-Fassaden






Fassaden

Die Fassade ist ein modernes Glassystem für Fassadenverkleidungen, das sowohl eine repräsentative als auch dekorative Rolle in der Wohnung oder in der Sitz des Unternehmens erfüllen. Die Gebäude, an deren Fassaden installiert werden, gewinnen einen modernen Charakter. Außer den typisch visuellen Vorzügen ist ihr zweifelloser Vorteil die optimale Beleuchtung des Inneren durch das natürliche Licht.

Einzigartige statische Aluminium-Parameter sowie eine natürliche Leichtigkeit des Designs verbindet die Funktionalität, Effizienz und eine Fülle von Formen. Das stabile System ermöglicht eine einfache Montage auch auf großen Höhen.


MC-Wall

Systemeigenschaften

System leichter Fassadenverkleidung. Die Fassade MC-Wall besteht aus vertikalen Pfosten und horizontalen Riegeln, die durch Edelstahlbolzen miteinander verbunden werden. Zwei oder drei Edelstahl-Verbindungselemente Ø 6 gehören zu einem Knoten. Dadurch wird eine hohe Tragfähigkeit der Pfosten und Riegel sowohl in der Winddruckrichtung, als auch in der Glasscheibenlast-Ebene gewährleistet. Dies beeinträchtigt nicht die Möglichkeit, traditionelle Riegel-Stützkonsole oder eine Befestigung mit Schrauben von vorne. Die Lösung des mit der thermischen Trennung verbundenen Riegels beschleunigt die Montage der Fassadenwand bedeutend. Die Auswahl der Trennung hängt von der Füllung-Dicke der Fassade ab. Die einsetzbaren Füllungen betragen zwischen 24 und 33 mm bei den Riegeln mit der fest verklemmten thermischen Trennung und bis 42 mm bei den Riegeln mit separater thermischer Trennung. Bei der Installation der Wand ist in den Pfosten ein Isolierkunststoffprofil eingeschossen. Das Design des Pfostens ist immer traditionell: das bedeutet, die thermischen und tarnenden Trennung sind separate Elemente. Die ganze Fassade-Konstruktion kann außen mit unterschiedlichen Dekor- und Verdeckleisten, abgerundeten Kanten („Softline“-Leisten) oder mit traditionellen rechteckigen Leisten abgeschlossen werden.

MC-Glas

Systemeigenschaften

Eine Version der Fassade MC-Wall ohne sichtbare Aluminium-Außenelemente. Außen sind nur voneinander mit Bausilikonfugen getrennte Glasfüllungen sichtbar. Bei den Glaspaketen sind spezielle Laschen und Rinnen profiliert, in welchen die Montageplatten eingesetzt werden, mit welchen die Füllungen mit der Fassadenverkleidung-Konstruktion verbunden werden.

MC Passive

System Fassadenverkleidung mit mit erhöhter Wärmedämmfähigkeit.

Flat-Wall

Das Flat-Wall-System ist eine leichte Fassadenverkleidung der Pfosten-Riegel-Konstruktion. Der Vorteil dieser Lösung ist die Schaffung der äußeren glatten, flachen Scheiben aus Glas und Aluminium-Profilen. Die Wirkung der tragenden Wände (bei der die Verklebung von Glas mit Bausilikonen hergestellt wird) erhält man durch mechanische Fixierung von Isolierglas, Aluminium-Fassadenverkleidung-Skelett. Die Breite der visuelle Pfosten- und Riegel-Profile beträgt 76 mm.


Projekt i wykonanie   Virtual3D
Używasz starej wersji przeglądarki. Strona może wyświetlać się niepoprawnie. Dokonaj aktualizacji.